Skip to main content

Lobhornhütte

Der Weg führt zuerst hoch in Richtung Allmendhubel, zweigt jedoch etwas früher ab. Bis zur Pletschenalp folgt man dem Wegweiser "Mountain-View Trail", wobei kein grösserer Auf- oder Abstieg zu bewältigen ist. Nun geht's weiter über die Marchegg runter ins Sousläger. Der Aufstieg hoch zur Lobhornhütte beträgt ungefähr 250 Höhenmeter. Von der Lobhornhütte aus hat man eine atemberaubende Aussicht auf die schönen Lobhörner und natürlich auf Eiger, Mönch und Jungfrau. Die Hütte bietet neben feinen Mahlzeiten und "Zvieri's" auch Übernachtungsmöglichkeiten. Der Abstieg erfolgt dann über die Chüebodmi zurück ins Sousläger und schliesslich auf die Grütschalp.

Von der Grütschalp führt ein angenehmer Spazierweg zurück nach Mürren. Es besteht auch die Möglichkeit, die Strecke Grütschalp - Mürren mit dem Zug zu absolvieren.

Tourencharakter

Distanz Distanz 23.32 km
Schwierigkeit Schwierigkeit 2 von 5
Zeitbedarf Zeitbedarf 6.97 Std.
Höchster Punkt Höchster Punkt 1957 m

Orte an der Route

  • Mürren
  • Pletschenalp
  • Sousläger
  • Lobhornhütte
  • Grütschalp
  • Mürren

Höhenprofile