Skip to main content

Grauseeli

Panoramareiche Wanderung im Schilthorngebiet.

Mürren Tourismus
CH- 3825 Mürren
+41 33 856 86 86
www.muerren.swiss
info@muerren.swiss

Die Wanderung startet in Mürren und geht zuerst hoch zum Allmendhubel. Weiter führt der Wanderweg durchs steinige und steile Kanonenrohr bis hin zur Schilthornhütte. Dieser Streckenabschnitt ist im Winter auch Teil der berühmten INFERNO Volksabfahrt und im Sommer Teil der Laufstrecke beim INFERNO Triathlon. Nach einer kurzen Erfrischung in der Schilthornhütte führt der Weg weiter durchs Engetal in Richtung Grauseeli. Der Abstieg runter zur Schiltalp ist steil mit grösseren Absätzen und eher anspruchsvoll. Schliesslich folgt man dem Northface-Trail bis zur Suppenalp. Dann sind es nur noch wenige Höhenmeter bis Mürren.

 

 Die Wandertour kann auch beliebig abgekürzt werden (mit Schilthornbahn Mürren - Birg). 



Schwierigkeit
Mittel
Distanz
11.06km
Dauer
7.5 Std.
Aufstieg
967 hm
Abstieg
964 hm
Start der Tour
Bergstation Schilthorn, Mürren
Ende der Tour
Dorf, Mürren
Top public transport friendly Aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Details

Schwierigkeit
Mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2599m1636m
Beste Jahreszeit
  • jan
  • feb
  • mar
  • apr
  • may
  • jun
  • jul
  • aug
  • sep
  • oct
  • nov
  • dec

Autorentipps

Der Speichersee unterhalb der Schilthornhütte kann durch einen kleinen nicht markierten Pfad erreicht werden. Die Schilthornhütte ist ab Juli jeweils Freitag bis Sonntag geöffnet.

Ausrüstung

  • Die Sonneneinstrahlung ist in den Bergen erhöht. Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor, Sonnenhut und Sonnenbrille mit UV-Schutz gehören auf jeden Fall ins Gepäck.
  • Ebenfalls  im Sommer und bei schönem «Startwetter» muss warme Kleidung und einen Regenschutz dabei sein. Empfehlenswert ist das Schichtprinzip mit verschiedenen Lagen von Kleidern.
  • Aufgeladenes Mobiltelefon
  • Taschenapotheke
  • Getränke

Sicherheitshinweise

Wegbeschreibung

Start der Tour

Bergstation Schilthorn, Mürren

Koordinaten :

Geografisch 46.559208 N 7.892254 E

Ende der Tour

Dorf, Mürren

Wegbeschreibung

Mürren - Allmendhubel - Schilthornhütte - Birg - Grauseeli - Schiltalp - Suppenalp - Mürren

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Dank der zentralen Lage in Europa wird die Schweiz von über 12 Ländern mit Internationalen Zügen bedient. Innerhalb der Schweiz fahren Intercity-Züge von Basel und Luzern direkt in die Jungfrau Region. Reisende ab Zürich steigen in Bern um. Die Züge verkehren im Halbstundentakt.

Ticketkauf Jungfrau Region 

Ticketkauf und Fahrplan SBB 

 

Die Kabinenseilbahn bringt die Gäste auf die Grütschalp. Von hier aus gehts es weiter mit dem Zug bis nach Mürren BLM.

Als Alternative steht die Luftseilbahn Stechelberg – Gimmelwald- Mürren zur Auswahl.

 

Anfahrt

Mit dem Auto von Basel/Zürich/Genf über Bern oder Luzern/Brünigpass. Dieser ist Sommer und Winter offen. Von Süden führt die Anreise via Grimsel- oder Sustenpass (nur im Sommer) oder Simplonpass und anschliessend Lötschberg-Autoverlad in die Region.

Anreise nach Lauterbrunnen 

Parken

Parkhaus Lauterbrunnen oder der ungedeckte Parkplatz bei der Schilthornbahn in Stechelberg. Das Parkhaus Lauterbrunnen kann online reserviert werden. Die Tarife vom Parkplatz in Stechelberg finden Sie hier.

Grauseeli

Mürren Tourismus
CH- 3825 Mürren
+41 33 856 86 86
www.muerren.swiss
info@muerren.swiss